Bolivien

Land ohne Meer

Traumstrände und Küsten sucht man hier vergeblich, aber die benötigt Bolivien auch nicht, um seine Besucher zu faszinieren. Es hat doch den Titicacasee, den höchstgelegenen schiffbaren See der Welt oder die Salar de Uyuni, die größte Salzwüste der Welt oder La Paz, die höchstgelegene Hauptstadt der Welt - gleichwohl offiziell Sucre die Hauptstadt ist. Das sind die Superlativen Boliviens, zu denen sich majestätische Gipfel, undurchdringliche Regenwälder im Amazonasbecken und eine lebendige Kultur gesellen.